Kinderbrücke

Wir haben es uns zur Aufgabe gesetzt, qualifizierte und verlässliche Betreuung, besonders für die Altersgruppe „U 3“ – die unter 3-jährigen –, zu schaffen und zu fördern. Genau hier setzt das Projekt Kinderbrücke als ein wichtiger Baustein des Treffpunktes Tagesmütter an.

Das Konzept Kinderbrücke bietet Eltern und Kindern eine Brücke zwischen häuslicher Betreuung und Institution und ist damit eine echte Alternative zur Krippe. Die Kinder erhalten eine stabile Betreuung in Tagespflegehaushalten, mit Spielkreisangebot und Vertretungssystem. In der Regel betreut eine Tagesmutter – je nach eigener familiärer Situation – zwischen einem bis drei Tageskindern. Der Kinderschutzbund betreut drei feste Gruppen mit durchschnittlich fünf bis acht Frauen. Die Betreuungszeiten liegen zwischen 6 und 18 Uhr. Die Tagesmütter erhalten praktische (Spielkreis) wie auch theoretische (Fortbildungsverpflichtung) Inputs, zur Optimierung ihrer Betreuungsqualitäten. Die Platzkapazität beträgt 15 Betreuungsplätze pro Gruppe.

Die Gebühren für die Betreuung der Kinder in der Kindertagespflege sind
den Kindertagesstätten in Wiesbaden angepasst.

Beziehungsangebot
Beziehungsangebot
Motorische Förderung
Motorische Förderung "die Brücke"

Besuchen Sie den Treffpunkt Tagesmütter, nehmen Sie telefonisch oder per Mail Kontakt zur Servicestelle in der Bahnhofsstraße auf. Hier erwartet sie auch unsere Projektleiterin. Gerne informieren wir Sie auch über unsere Imagebroschüre. Unsere Kindertagesbrücken Mütter können auch direkt Kontakt zu Evelyn Forster aufnehmen.
Über freie Plätze können Sie sich direkt beim Treffpunkt Tagesmütter informieren.

So erreichen Sie den Treffpunkt Tagesmütter
Bahnhofstraße 55-57
65185 Wiesbaden
Telefon: 0611 314263
E-Mail: kindertagespflege@wiesbaden.de

Servicezeiten
Montags, Donnerstags und Freitags: 9 – 12 Uhr
Mittwochs: 9 – 18 Uhr

Freie Plätze sind im Treffpunkt zu erfragen.